image

Aquarium-Service und Urlaubsvertretung

Das Aquarium in der Schule, Büro, Praxis oder zuhause – wir kümmern uns gern darum!

image

CO2 Tausch-Service

CO2 Flasche leer? Wir setzen auf Soda-Zylinder und tauschen diese günstig und ohne Wartezeit vor Ort im Geschäft in Graz.

image

Frisches Lebendfutter in Graz

Brauchst du frisches Lebendfutter oder einmal etwas mehr? Wir reservieren für dich!

image

Auf der Suche nach Raritäten?

Egal ob Fische, Garnelen, Krebse, Krabben, Schnecken oder Pflanzen – wir finden deinen Lieblings-Mitbewohner.

image

Photometer Wassertest

Wir testen die Pflanzen-Nährstoffe Nitrat, Phosphat und Eisen per Photometer auf Kommastelle genau.

image

Projektumsetzung und Aquariumbau

Biotop-, Pflanzenaquarium oder Aquascape – wir bauen / helfen beim Realisieren deines Traumaquariums.

image

Suchst du einen Aquarium-Profi?

Durch umfassendes Fachwissen, Servicequalität und maßgeschneiderten Ansatz bei der Gestaltung von Aquarien, bieten wir dir eine kompetente Beratung an. Schreib uns jetzt bei Fragen oder Anliegen!

Unser Aquaristik-Shop in Graz

Schau bei unserem Aquarium-Shop in der Jakoministraße 15 vorbei!    

Adresse: Jakoministraße 15, 8010 Graz

Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 12-19 Uhr

Telefon: 0677 62872080

image
image
image
image

Schreib uns!

Hast du Fragen zu unserem Angebot oder möchtest einfach nur „Hallo“ sagen? Schreib uns einfach per Kontaktformular oder direkt per Mail an info@aquarium-shop-graz.at

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Datenverwendung einverstanden

    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image
    Image

    Besuchen Sie uns im Aquarium-Shop in Graz!

    Jakoministraße 15, 8010 Graz
    Tel.: 0677 62872080
    E-Mail: info@aquarium-shop-graz.at

    Öffnungszeiten
    Mo. bis Do. 12-19 Uhr

    Aquarium für Anfänger

    Das erste Aquarium

    Mit der Anschaffung eines Aquariums holt man ein kleines Stück Natur zu sich nach Hause – es ist spannend die ersten Tiere zu beobachten und ihr Verhalten kennenzulernen. Man sieht die Tiere fressen, wachsen und mit Glück kann man sich auch einmal über Nachwuchs freuen.

    Ein neues Aquarium gehört sorgfältig geplant, die Einrichtung, Pflanzen und Bewohner sollten gut gewählt und aufeinander abgestimmt sein. Nicht jede Tierart passt etwa in das harte Leitungswasser von Graz, aber auch die Größe des Aquariums und die Fische untereinander müssen zueinander passen.

    Natürlich stehen wir dir im Aquarium Shop Graz bei deinem ersten Aquarium zur Seite, komm gerne vorbei!

     

    Die richtige Aquariumgröße

    Es gibt viele Angebote – vor allem Komplettsets – von klein (Nanoaquarium z.B. 30L) bis hin zu größeren Sets mit 200 Liter. Wichtig ist hierbei die Größe auf das Tier bzw. den Fisch abzustimmen. Wenn man Fische halten will (z.B. Gesellschaftsaquarium), sollte man bestenfalls gleich zu 120-200L greifen damit man den verschiedenen Fischen und Aquarientieren ausreichend Platz bieten kann.

    Zu wenig Platz führt bei einigen Fischarten zu ständigen Revierkämpfen und Stress, Krankheiten und Tod sind oft die Folge.

     

    Aquarium Set oder selbst zusammenstellen?

    Es kommt darauf an was man möchte.

    Sets sind günstig, es ist von Filter bis Beleuchtung alles dabei und ist für Einsteiger daher oft gut geeignet.

    Möchte man von Beginn an z.B. ein Pflanzenaquarium, Aquascape oder Naturaquarium sind Sets wenig geeignet. Besonders die Beleuchtung schwächelt hier und bietet nur wenigen Pflanzenarten ausreichend Licht.
    Typische Aquarium-Pflanzen, die mit weniger Licht zurechtkommen sind diverse Anubia, Moose, Farne (Microsorum, Boblitis), einige Hygrophila (Wasserfreund), Cryptocoryne, Vallisneria und Bucephalandra.
    Möchte man schöne Bodendeckende Pflanzen und üppigen Pflanzenwuchs wie oft auf Bildern zu sehen, dann sollte man direkt die einzelnen Komponenten zusammensuchen. Wenn du Hilfe bei deinem Aquarium benötigst und nahe Graz bist komm gern direkt zu uns in den Shop – wir beraten dich gerne.

     

    Beleuchtung oft zu schwach

    Das beste 54L Komplett-Set, das uns untergekommen ist, bietet LED Beleuchtung mit ca. 1000 Lumen. Viele liegen allerdings noch darunter. Dies ist oft die Hauptursache, wenn Aquarienpflanzen nicht so richtig wachsen wollen. Viele raten hier zu verschiedensten Düngern, der Erfolg bleibt jedoch aus.

    Ein Richtwert was die Beleuchtung betrifft ist ca. 40-50 Lumen pro Liter. Das bedeutet bei einem 54 Liter Aquarium sollte die Beleuchtung ca. 2100 – 2700 Lumen stark sein.

    Viele Sets liegen hier bei unter der Hälfte der Beleuchtungsstärke.

     

    Einrichtung fürs Aquarium

    Deko fürs Aquarium gibt es ungemein viel. Wir setzen ausschließlich auf Naturmaterialien und vermeiden Plastik-Deko wo nur möglich. Die Deko wird an die Bewohner angepasst, hat man Höhlenbewohner, dann kann man als Unterschlupf Tonhöhlen, Schiefer oder eine halbierte Kokosnuss verwenden.

    Als Deko können Wurzeln (z.B. Moorwurzel oder Mangrovenwurzel) und Steine (Seiryu, Drachenstein, Basalt, Lavasteine) verwendet werden. Einige Steine härten das Wasser auf, diese sollte man nicht bei Weichwasser-Fischen bzw. Weichwasser-Garnelen verwenden.

     

    Aquarium Bodengrund

    Als Bodengrund sind verschiedenste Kiese und Sande geeignet, Quarz ist neutral und gibt keine Stoffe bzw. Härtebildner ab. Aquarium Soil ist ein aktiver Bodengrund und besteht aus gebrannten Erden. Aktiv bedeutet er verändert die Wasserzusammensetzung, der Soil säuert das Wasser an, entzieht dem Wasser Härtebilder und ist meist angereichert mit Nährstoffen.

    Für Aquascapes und Pflanzenaquarien im Holland Stil wird daher oft Soil verwendet, aber auch für viele Garnelen der Art Caridina wird Soil verwendet, da er die Werte im optimalen Bereich stabilisiert.

     

    Welcher Bodengrund für das Aquarium?

    Hat man bodenbewohnende Fische, sollte feiner Sand oder abgerundeter Kiesel verwendet werden damit sich die Tiere nicht an scharfkantigen Kieselsteinen verletzten. Besonders die Bauchregion und Barteln sind bei verschiedenen Arten empfindlich.

     

    Aquariumtechnik

    Als Anfänger hat man mit einem Komplett-Set im Prinzip alles an Technik dabei was man für die Fischhaltung benötigt.

    Möchte man wie oben beschrieben sich die Technik selbst zusammensetzen (wegen Aquascaping oder ähnliches), komm am besten direkt bei uns vorbei und wir besprechen die Details zum Aquarium im Graz Aquarium-Fachgeschäft.

     

    Fischfutter

    Es gibt allgemein im Zoofachgeschäft eine breite Palette von verschiedenen Futtersorten abgestimmt auf die jeweilige Fischart. Hier sollte man auf eine gute Qualität achten und auf den Zusatz von Vitaminen, insbesondere Vitamin D3 um Mängel und Krankheiten vorzubeugen.

    Einige Fischarten fressen nur Lebendfutter oder Frostfutter, hier sollte man auf diese Form der Futtergabe zurückgreifen und Vitamine eventuell separat hinzufügen. Möchte man den Fischen was Gutes tun, oder einfach nur als Snack bietet sich Lebendfutter an.

    Bei uns im Aquarium Shop Graz bieten wir als Zoofachgeschäft regelmäßig frisches Lebendfutter für deine Fische, aber auch Artemia Eier zum selber Züchten an.

     

    Wahl der Zierfische

    Es gibt Fische, oft auch als „Anfängerfische“ bezeichnet, die sich für Anfänger besonders eignen sollen.

    Typische Anfängerfische bzw. Garnelen für Anfänger sind jene, bei denen man das Wasser nicht weiter aufbereiten muss und man das Wasser direkt aus der Leitung verwenden kann. Dabei sollte man allerdings die Wasserwerte des eigenen Wassers nicht aus dem Auge verlieren, denn die Zusammensetzung des Wassers ist nicht überall gleich und kann sich drastisch auch innerhalb einer Region unterscheiden. Sogar in Graz unterscheiden sich je nach Wohnlage die Wasserwerte. Um weitere Infos über das eigene Leitungswasser zu bekommen, kann man einfach online beim Wasserversorger die Analysen einsehen.

    Es gibt allerdings auch Weichwassergarnelen bzw. Weichwasserfische welche im Grunde einfach zu halten sind, werden aber für Fortgeschrittene empfohlen, da das Leitungswasser für diese ungeeignet ist.

     

    Top 10 Fische für Anfänger

    • Der Guppy (Poecilia reticulata)
    • Endler Guppy (Poecilia wingei)
    • Antennenwels (Ancistrus sp.)
    • Zebrabärbling (Brachydanio rerio)
    • Leopardbärbling (Brachydanio frankei)
    • Panda Panzerwels (Corydoras panda)
    • Rote Neon (Paracheirodon axelrodi)
    • Molly (Poecilia sphenops)
    • Platy (Xiphophorus maculatus)
    • Schwertträger (Xiphophorus helleri)

     

    In unserem Aquarium Shop in Graz findest du einige dieser Anfängerfische, aber vor allem jene welche nicht ganz so häufig zu sehen sind bis hin zu Raritäten.